• 1

    Description slide 1

  • 2

    Description slide 2

  • 3

    Description slide 3

  • 4

    Description slide 4

 

Elterninformation

 

Liebe Eltern,

Ihr Kind ist zwischen 6 und 12 Jahren alt und

... braucht vielleicht Unterstützung beim Hausübungen machen oder lernen?

... möchte neue FreundInnen kennenlernen?

... verbringt seine Freizeit gerne in einer bunt gemischten Gemeinschaft?

... möchte gerne spielen, lachen, basteln, bauen, malen, kochen, singen o.ä.?

... möchte die Natur kennenlernen und Neues erleben?

 

Dann ist es bei uns im Erlebnis-, Lern- und Spieletreff genau richtig!

Wir benötigen lediglich Ihre Telefonnummer, die ausgefüllte Bestätigung der Elterninfo sowie die ausgefüllte Datenschutzerklärung ab dem 1. Besuch Ihres Kindes!

In fröhlicher Gemeinschaft fördern wir:

die Stärken und das Selbstbewusstsein der Kinder;

die Fähigkeit selbst zu entscheiden und verantwortlich zu handeln;

die Rücksicht und Sorgfalt gegenüber Mensch und Umwelt;

den Respekt und die Wertschätzung  für sich selbst und gegenüber
anderen Kulturen.

UNSER ANGEBOT IST KOSTENLOS UND KANN OHNE ANMELDUNG IN ANSPRUCH GENOMMEN WERDEN!

Wir freuen uns, wenn Ihr Kind Teil unseres Fuchsrudels wird bzw. ist! Das ist sehr einfach und unkompliziert, wir bitten Sie jedoch, auf folgende wichtige Punkte zu achten:

  1. Wir benötigen unbedingt Ihre Telefonnummer ab dem ersten Besuch Ihres Kindes im Fuchsbau. Bitte seien Sie während der Zeit, in der Ihr Kind den Fuchsbau besucht, erreichbar!
  2. Unser Konzept sieht es vor, dass die Kinder gerne und freiwillig zu uns kommen. Das bedeutet, dass sie kommen und auch gehen können, wann immer sie möchten. Sollte sich Ihr Kind bei uns nicht wohlfühlen und gehen wollen, werden wir Sie umgehend telefonisch informieren. Sie entscheiden dann, ob Ihr Kind alleine gehen darf oder Sie es abholen werden. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass wir keine Verantwortung auf dem Nachhauseweg für die Sicherheit Ihres Kindes übernehmen können.
  3. Wir haben einige Regeln, an die sich die Füchse halten müssen, da nur so ein gelungenes Miteinander funktionieren kann. Wir danken für Ihr Verständnis, dass sich Kinder, die dreimal grob gegen die Regeln verstoßen haben, nicht mehr in den Fuchsbau kommen können!
  4. Wertgegenstände (Geld, Schlüssel, Handy usw.) können während des Aufenthaltes in unserer Fuchsbau-Garage (Safe) geparkt werden – wir übernehmen keine Haftung für Gegenstände, die nicht in den Safe gegeben wurden.
  5. Bitte teilen Sie etwaige Allergien Ihres Kindes mit!

Eine gemeinsame Jause, die Kinder aus allen Kulturkreisen essen können, ist fixer Bestandteil jedes Nachmittags bei uns. Freiwillige Spenden sind herzlich willkommen.

Wir legen viel Wert darauf, dass jeder einzelne Mensch in seiner Einzigartigkeit betrachtet und behandelt wird. Jede/r hat unterschiedliche Fähigkeiten und Stärken, welche die Kinder bei uns selbst entdecken dürfen.

Durch viele tolle Materialien zum Spielen, Basteln, Bauen o.ä. haben die Kinder die Möglichkeit, sich nach ihren eigenen Interessen zu entwickeln und zu entfalten. Die Kinder entscheiden also im Fuchsbau selbst, womit sie sich beschäftigen möchten, wobei sie von unserem Team gerne unterstützt werden. Wir sind keine schulische Nachmittagsbetreuung und nicht dafür verantwortlich, ob Ihr Kind die Hausübungen macht!

Alle weiteren fixen Punkte unseres Konzepts entnehmen Sie bitte unseren Leitgedanken.

Unsere Aktivitäten werswn laufend auf unserer Facebook-Seite gepostet.

Für Fragen und Auskünfte steht Ihnen die Projektleitung Constanze Hellmann jederzeit gerne unter 0664 1683014 zur Verfügung.

Wenn Sie die BetreuerInnen direkt vor Ort im Fuchsbau während der Öffnungszeiten erreichen möchten, wählen Sie bitte 06607672520.

 

Elterninfo türkisch

Elterninfo arabisch

Elterninfo farsi

Elterninfo albanisch

Elterninfo bosnisch, kroatisch, serbisch

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
zur Datenschutzerklärung ich bin einverstanden Ablehnen